Ein neues Jahr, ein neuer AStA

                                       

Am 16.12.2019 wurden auf der konstituierenden Sitzung des Landauer Studierendenparlaments Simone Mangold und Moritz Ranalder zu den neuen Vorsitzenden des Allgemeinen Studierendenausschusses gewählt.

Die neuen Vorsitzenden erfuhren mit dem gesamten Team große Zustimmung durch das neugewählte Parlament: Am Ende der Sitzung wurden die neuen Referate – und ihre neuen Zusammensetzungen – mit großer Mehrheit von den Parlamentarier*innen angenommen.

In der letzten Legislatur wurden bereits wichtige Grundsteine für die studentische Mobilität gelegt. Darüber hinaus hat sich der AStA als politischer Arm der Landauer Studierendenschaft in Kommunal- und Landespolitik etabliert.

Die besonderen Herausforderungen der folgenden Legislatur liegen nicht zuletzt in der Hochschulstrukturreform. Dafür wurden neue Posten geschaffen, und andere weiter verstärkt. Das gesamte AStA-Team freut sich darauf, in der anstehenden Legislatur an die bisherigen Fortschritte anknüpfen zu können. Neben den wachsenden politischen Aufgabenbereichen werden wir selbstverständlich auch weiterhin an der Aufwertung des kulturellen Lebens in Landau mitwirken – denn „Universitätsstadt“ bedeutet auch „Studistadt“.

Liebe Grüße,

AStA Landau

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux