Scavenger Hunt

Scavenger Hunt

Landaus erste digitale Schnitzeljagd

Hand auf’s Herz – in digitalen Semestern Kommiliton*innen kennenzulernen ist anspruchsvoller als das Studieren selbst und allein eine neue Stadt zu erkunden eher unspektakulär – besonders wenn man noch gar nicht dort wohnt. Darum haben wir uns etwas einfallen lassen: Gemeinsam mit dem KSB starten wir die erste digitale Schnitzeljagd quer durch und rund um Landau. 

Von der Jagd auf die Elwetritsch, über die besondere Rolle von Wein in der Region (Ideen für Online-Trinkspiele inklusive), bis hin zu Landaus dunkelsten Ecken – bei Landaus erster Scavenger Hunt könnt ihr euch vom 14. – 20.06.2021 ungewöhnlichen Herausforderungen stellen und dabei von überall aus gemeinsam euch und eure (neue) Heimat noch besser kennen lernen. Ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd gilt es Aufgaben unterschiedlichster Art zu lösen: Fotos und Videos machen, Rätsel lösen und gute Taten vollbringen. Es wird definitiv actionreich!

Ihr wollt dabei sein, eine spannende Schnitzeljagd erleben und schnieke Preise gewinnen?

Ladet einfach die App herunter und wählt die Scavenger Hunt Landau aus. Jetzt könnt ihr euch mit eurem Team (2 bis 5 Personen) anmelden. Entweder registriert ihr ein neues Team oder tretet einem bestehenden Team eurer Freund*innen bei.
Wenn ihr eher im Neue-Leute-kennenlernen-Modus seid, wendet euch gern an scavengerhunt@uni-landau.de, dann können wir alle Teilnahmewilligen in Teams unterbringen. Schreibt uns dazu am besten eure Unimail-Kennung oder Handynummer. Zusätzlich bekommt ihr am 12.06. bei unserem Kick-Off-Event die Möglichkeit, euch in Teams zusammenzufinden. 
Die Aufgaben gibt’s sowohl auf Deutsch als auch Englisch und die Teilnahme ist komplett kostenlos.

SH-Kompass

Die harten Fakten im Überblick

Nutzt den Hashtag #SHLandau, wenn ihr eure Aktionen auf Social Media teilt.
Fragen? Wendet euch gern an support@scavengerhunt.de.

Aktuelle Updates und Infos gibt’s hier:

Was euch erwartet

Die Liste mit allen Aufgaben wird am 14.06.2021 veröffentlicht. Nur so viel sei verraten: wir versprechen euch einen bunten Mix und überall eine große Portion Spaß obendrauf. Manche Aufgaben könnt ihr nebenbei erledigen, für andere müsst ihr euch ganz schön ins Zeug legen, was sich natürlich in den Punkten wiederspiegelt. Übrigens: für Kreativität gibt’s Bonuspunkte.
Ob Rätseln, Basteln, Verkleiden, Suchen, Schauspielern, Knobeln, Dichten, Musik, Sport, Spannung, Organisation oder Teamarbeit – da kann sich garantiert jede*r einbringen!

Kleine Anregungen, die jeglichen Mangel an Einfallsreichtum beseitigen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alles rund um die App

So läuft's mit der Anmeldung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Preise, Preise, Preise

Neben neuen Bekanntschaften, mehr Plan von Landau und unvergesslichen Aktionen gibt’s für die fleißigsten Punktesammler*innen zusätzliche Gewinne. Die ersten Teams dürfen sich auf tolle Preise freuen.

F.A.Q.

Wenn ihr die App zum ersten Mal startet, muss zuerst eine Hunt ausgewählt werden. Anschließend bekommt ihr die AGBs und Regeln der Hunt angezeigt. Diese müssen für die Teilnahme akzeptiert werden und können im Anschluss jederzeit wieder aufgerufen werden.
Im nächsten Schritt erstellt ihr einen Benutzer*innen-Account. Dazu reichen Name und E-Mail-Adresse. Vergebt ihr zusätzlich ein Passwort, kann der Account auch für andere Hunts verwendet werden. Ansonsten wird er nach Beendigung der Hunt wieder gelöscht.
Danach habt ihr zwei Optionen: Entweder tretet ihr einem bestehenden Team bei, oder eröffnet ein eigenes. Soll ein neues Team erstellt werden, legt ihr einen Teamnamen und ein Passwort fest. Beides leitet ihr an hinzukommende Teammitglieder weiter.
Um einem Team beizutreten, wählt ihr das entsprechende Team aus und gebt das entsprechende Passwort ein, welches ihr von der Person bekommt, die das Team gestartet hat. Jetzt kann’s losgehen!

Eine noch genauere Anleitung zum Anmeldeprozess findet ihr im Erklärvideo unter Alles rund um die App.

Um die Aufgaben zu lösen, schießen alle Teams Fotos, nehmen Videos auf, schreiben kurze Texte oder lassen sich per GPS orten. Eure Lösungen ladet ihr bei den entsprechenden Aufgaben in der App hoch. Die Abgaben werden dann von den Gamemastern kontrolliert und die Teams bekommen ihre wohlverdienten Punkte gutgeschrieben. Dabei gilt: Je mehr Mühe sich ein Team gibt, je kreativer eine Abgabe ist, desto mehr Bonuspunkte winken.
Bereits erledigte Aufgaben werden gelb, bepunktete Aufgaben grün markiert. So habt ihr jederzeit den vollen Überblick. Natürlich könnt ihr abgeschlossene Aufgaben ausblenden und die Liste somit übersichtlicher machen. Eine Reihe an Filtern erlaubt das bequeme Navigieren der Aufgabenliste. Aber Achtung: wenn eine Aufgabe abgeschickt wurde, ist sie abgeschickt und kann nicht mehr verändert werden.
Im Menü habt ihr jederzeit den vollen Überblick und seht in der Rangliste die Position eures Teams – allerdings ohne die Punktezahl – dort werden nur bewertete Aufgaben gezählt. Da alle Abgaben einzeln und somit „von Hand“ ausgewertet werden, kann dies manchmal etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Nein, es ist keine dauerhafte Internetverbindung nötig. Wenn ihr euch die Fragen und Aufgaben einmal heruntergeladen habt, könnt ihr auch offline spielen. Die Lösungen können jederzeit übertragen werden. Wenn ihr unterwegs Bilder oder Videos mit eurer Handykamera aufnehmt, könnt ihr diese später in Ruhe mit stabiler Internetverbindung abschicken. Dafür gibt es sogar eine spezielle Funktion, die alle gelösten Aufgaben auf einen Schlag hochlädt. So ist sichergestellt, dass die Nutzung mobiler Daten minimiert wird.

Die erreichten Team-Achievements könnt ihr unter Mein Team einsehen. Wie ihr euch diese verdient, wird natürlich nicht verraten, aber die Titel dienen als hilfreiche Hinweise. Wenn ein Achievement erzielt wurde, erscheint automatisch ein Popup-Fenster, das euer Team genauer informiert.

Scavenger Hunt Deutschland agiert nach dem Vorsatz der Datensparsamkeit. Was nicht für die Durchführung des Spiels oder den Betrieb der App benötigt wird, wird auch nicht gespeichert!
Gespeichert werden zum einen die Informationen aus der Anmeldung der Teams – Also die Namen und Kontakt-E-Mail Adressen der Teammitglieder (Bestands- & Kontaktdaten). Zum anderen werden die Bilder, Texte und Videos, die als Lösung der Aufgaben eingereicht werden, gespeichert (Inhaltsdaten). Dabei haben alle Teilnehmenden allerdings die Möglichkeit der dauerhaften Speicherung ihrer Abgaben zu widersprechen. In diesem Fall werden die Daten ausschließlich für die Auswertung genutzt und danach direkt gelöscht. Es werden also keine Fotos oder Videos dauerhaft gespeichert, wenn dies nicht gewünscht ist! Im Zuge der Übermittlung der Daten in der App fallen außerdem Meta-. bzw. Kommunikationsdaten an (Geräte-Informationen, IP-Adressen, etc.). Wenn die Teams sich entscheiden GPS-Aufgaben zu lösen, werden diese Daten selbstverständlich ausschließlich für die Lösung der Aufgaben verwendet! Es werden keine Standortdaten gespeichert und auch keine GPS-Daten an Dritte weitergegeben.
Alle erhobenen oder zu verarbeitende Daten bleiben zu jeder Zeit in Deutschland und werden auf Servern im Rhein-Main-Gebiet gespeichert. Die Server werden darüber hinaus mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.
Die Namen und E-Mail-Adressen werden selbstverständlich auch nicht weitergegeben oder verkauft. Die einzige Ausnahme sind die Teams, welche Preise gewonnen haben. In diesem Fall werden die Kontaktdaten (wenn nötig) an die Organisator*innen weitergegeben, damit die Teilnehmenden ihren Gewinn auch bekommen.
Die ausführlichen AGBs, sowie die Datenschutzbestimmungen können jederzeit in der App eingesehen werden!

WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux